andor noemi.png

Herr Andor Harkai wurde am 21.02.1986 in Ungarn geboren. Sowohl die deutsche als auch die englische Sprache erlernte er bereits im Kindergartenalter.
Er studierte zuerst in Szeged, dann in Budapest Tourismus und Gastgewerbe. Nach seinem Studium arbeitete er zuerst auf einer Yacht, dann auf Flusskreuzfahrtschiffen.
Anfangs arbeitete er als Kellner und Barist, dann als Restaurantmanager.


Frau Noemi Harkai-Varga wurde am 31.01.1978 in Rumänien geboren. Dort besuchte sie einen deutschsprachigen Kindergarten, dann bis zum 11. Lebensjahr eine deutsche Grundschule.
Nachdem ihre Familie nach Ungarn umgesiedelt war, studierte sie bald als Deutschlehrerin sowie als Programmorganisatorin.
Anfangs unterrichtete sie in einer Mittelschule und Sprachschule, dann entschied sie sich, auf Flusskreuzfahrtschiffen als Rezeptionistin und Programmorganisatorin zu arbeiten.


Dort trafen sie einander und arbeiteten 3 Jahre in gastronomischer Ebene zusammen.
In Ungarn fand Herr Harkai ein gute Arbeitsplatz im Restaurant vom Hotel
Marriott, deswegen arbeitete Frau Harkai weiterhin in zwei Sprachschulen.


2013 kam die Gelegenheit für Herrn Harkai, sich als Partyserviceleiter innerhalb vom Hotel Marriott in München engagieren zu können. Da sammelte er bald 3 Jahre Erfahrung.


Beide zogen nach München um, wo sie ihre zwei Söhne bekamen.
Sie gründeten eine Firma namens Hungarian Solutions GmbH.


Herr und Frau Harkai ihre Zeit als Selbständige mit bürokratischer Hilfe, Dolmetschen und Unterrichten sowie Hilfe, Arbeit und Unterkunft ihren Landsleuten zu finden und ihre Existenz absichern.


Herr Harkai war neben seinen als Servicekraft erbrachten Leistungen immer gut an Handeln und Managen, und Frau Harkai erbrachte immer die organisatorischen und buchhalterischen Tätigkeiten.

Diese werden sich auch im Fall dieser GmbH perfekt ergänzen.
Im Augustlhof wird Herr Harkai die Geschäftsführung übernehmen und für den Service sowie den Feinkostbereich zuständig sein und Frau Harkai wird sich um die Veranstaltungen und den Verkauf kümmern.

Besonders am Herzen liegt ihr die handverlesene Auswahl an ungarischen Produkten, welche er eigens aus
seinem Heimatland importiert und den Altdorfer Gästen näherbringen möchte.